German
Englisch
Blick auf den Oberpfuhl
Blick auf den Oberpfuhl
Sie sind hier: tourismus.lychen.de > Startseite

Flößerstadt zwischen Seen und Wäldern

Lychen - eine kleine Stadt mit Insellage am Kreuzungspunkt von sieben Seen. Der Waldreichtum der Umgebung gepaart mit der Wasseranbindung war Ursprung der Flößerei. Seit 1720 wurden hier Holzstämme zu Flößen verbunden und auf dem Wasserwege bis nach Hamburg und Berlin transportiert. Es war ein hartes und entbehrungsreiches Handwerk, auf dessen Tradition die Lychener zu Recht stolz sind. Im Stadtbild, im Flößerei-Museum und beim alljährlichen Flößerfest bleibt diese Tradition lebendig.

Viel Industrie gab es in Lychen nie, jedoch brachte der Stadt ein kleiner spitzer Gegenstand auch international Ruhm und Ehre. Noch heute wird sie weltweit benutzt und ist trotz Klebestreifen und Haftmagneten nicht wegzudenken - die Reißzwecke. Im Volksmund bekannter als "die Pinne" wurde sie in Lychen erfunden und in viele Länder exportiert. Ihre Erfolgsstory kann man in der Stadt erkunden.

Wo es Wald, Wasser und eine gesunde Luft in Hülle und Fülle gibt, dort lässt es sich auch gut Erholen und so hat der Tourismus in Lychen eine alte Geschichte. Heilbäder, Kliniken, Hotels und Pensionen, Restaurants und Promenaden prägten das städtische Leben. Heute stehen unseren Gästen Quartiere jeder Art zur Verfügung. Rad-, Wander- und Reitwege führen in die reizvolle Umgebung. Flöße fahren wieder auf den Seen, Kanus, Hydrobikes, Solarboote und Draisinen stehen zum Verleihen bereit. Und nicht umsonst liegt Lychen mitten im Naturpark Uckermärkische Seen. Das ist ein Gütesiegel, auf das Sie sich verlassen können.

Unsere Gastgeber freuen sich auf Sie und wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt im staatlich anerkannten Erholungsort Lychen.

Seien Sie uns herzlich willkommen!


Lychen - Information

Lychen - Information
Stargarder Strasse 6, 17279 Lychen
Tel: 039888 2255
info@tourismus-lychen.de

Öffnungszeiten:
Mai bis September:
Mo bis Fr: 09:00 - 18:00 Uhr
Sa und So: 10:00 - 13:00 Uhr

zusätzlich Juli und August:  
Sa und So: 10:00 - 15:00 Uhr

Oktober bis April:
Mo bis Fr: 09:00 - 12:00 und 13:00 - 17:00 Uhr

an den Osterfeiertagen:
Samstag und Sonntag von 10:00 bis 13:00 Uhr

ImpressumKontaktInhaltsverzeichnisSuche